Nebel im Museumshafen Övelgönne

eingetragen in: Blog | 4

Heute ein paar Fotos von meinem letzten Ausflug. Auf dem Weg zum Hafen am frühen Märzmorgen. Im Hamburger Umland scheint bereits die Sonne, doch unten an der Elbe herscht dicke Suppe. Im Museumshafen Övelgönne werden die Schiffe vom Nebel umhüllt.

hamburger-hafen-439
Foto © Astrid Volquardsen, 2013

Vom Containerhafen Burchardkai auf der gegenüberliegenden Elbseite dröhnen die Schiffsmotoren und man hört das Entladen der Schiffe. Zu sehen ist davon nichts.

Plötzlich, innerhalb weniger Sekunden lichtet sich der Nebel und gibt den Blick auf das andere Elbufer frei.

hamburger-hafen-455

Foto © Astrid Volquardsen, 2013

 

hamburger-hafen-459
Foto © Astrid Volquardsen, 2013

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

4 Antworten

  1. Werner Osterrath
    |

    Was für eine Stimmung !
    Drei Bilder sagen mehr als alle Worte .
    Ich sage nur SPITZE !!!!!!!!!
    Viele Grüße aus Nürnberg sendet ihnen Werner Osterrath.

    • Astrid
      |

      Hallo Herr Osterrath,
      Ja, es ist einfach nur toll, solche Stimmungen erleben zu dürfen.

  2. Fritz Engelhardt
    |

    Liebe Frau Volquardsen,
    diese stimmungsvollen Fotos geben Ihren Lesern Anregungungen zu eigenen Arbeiten in Pastell oder auch Oel auf Leinwand.
    Wie auch Ihre Pastellarbeiten, sind diese drei Fotos beeindruckend!!!
    Immer wieder eine Freude, mit der morgentlichen Post Ihren Blog zu lesen.
    Viele Grüße aus Bad Godesberg sendet Ihnen Fritz Engelhardt

    • Astrid
      |

      Guten Morgen Herr Engelhard,
      Von solchen Stimmungen kann man sich nur inspiriert fühlen. Es freut mich, dass es Ihnen immer wieder Spaß macht, meine Beiträge zu lesen.