Flensborg Fjord

eingetragen in: Blog | 3

Mit diesem Artikel werde ich eine neue Serie starten, die sich künstlerisch mit dem Flensborg Fjord auseinander setzt.

Weit oben im Norden Deutschlands erstreckt sich die Flensburger Förde auch  Flensborg Fjord genannt.  An dieser langgestreckten Meeresbucht  liegen die Landesgrenzen Deutschlands und Dänemarks. Folgt man ihrem Verlauf  von Flensburg  säumen Steilküsten, Wälder und Felder die Ufer, bis sich die Förde in einen schier unendlichen Horizont zur Ostsee hin öffnet.

Flenborg Fjord

Skizzenbuch, 31×22cm, © Astrid Volquardsen, 2011

Mir ist diese Region über viele Jahre und Besuche ans Herz gewachsen und  bildet momentan meinen künstlerischen Schwerpunkt.

Während früher der Handel mit Ziegeln und Rum einen wichtigen wirtschaftlichen Faktor darstellte und die Handelssegelschiffe und die Schornsteine der Ziegeleien das Bild der Förde prägten, zeigt sich sie heute  als Urlaubsgebiet  und beliebtes Segelrevier.

Besonders interessant wird diese Landschaft durch seine kulturhistorische Bedeutung. Die Deutsch-Dänische Grenze verschob sich immer wieder und fand erst 1920 seine endgültige Form. Die unterschiedlichen Kulturen haben ihre Spuren auf  beiden Seiten hinterlassen und verleihen dieser Region zusätzlichen Charme.
Ich freue mich sehr, auch in diesem Jahr die Landschaft dieser Region weiter zu erkunden und in Skizzen und Bildern umzusetzen.

Flensburg Fjord Thema

Foto, © Astrid Volquardsen, 2011

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

3 Antworten

  1. Susanne Haun
    |

    Guten Morgen Astrid,

    ich freue mich schon auf deine Pastelle zum Thema und bin gespannt!

    Mir gefällt schon deine »Auftaktskizze«

    Grüße aus Berlin sendet Susanne

  2. Astrid
    |

    Hallo Susanne,
    auch dir einen schönen Morgen.Über einige Dinge weiß ich natürlich schon über die ich berichten will. Aber wie immer bei solchen »Reisen« freue ich mich auf die noch all unentdeckten Gegebenheiten und Orte, die sich erst auftun werden.

  3. Claudia
    |

    Hallo Astrid,

    auch ich freue mich schon sehr auf deine neue Serie!
    In den letzten 9 Jahren bin ich mit meiner Familie immer im Oktober dort im Urlaub gewesen. Schon nach der ersten Reise dahin, wollten wir nie mehr woanders sein! Mal in Deutschland, mal in Dänemark verbrachten wir unvergessliche Tage!
    Ich habe sehr oft »Heimweh« nach dem Flensborg Fjord! Die Ankündigung deiner Pastellbilder von dort, hat in mir etwas zum schwingen gebracht, denn ich bin mir sicher das du die Stimmung wieder optimal einfangen wirst!

    viele Grüße
    Claudia