Madeira – Plein Air am Pico do Aieiro

eingetragen in: Blog | 5

Auf Madeira nutze ich an einem Tag, dass man mit dem Auto bequem den zweithöchsten Gipfel Madeiras erreichen kann. Mit dabei ist meine Plein Air Ausrüstung. Was für eine grandiose Bergwelt. Pünktlich zur blauen Stunde und zum Sonnenaufgang bin ich alleine am Berggipfel auf 1800 Metern Höhe. Es ist erstaunlich warm, selbst schon so früh am Morgen. Es weht nur ein leichter Wind, Schwalben jagen unter mir Insekten und dicke Hummeln brummseln um mich und meine Pastelle.

Plein Air am Pico do Aieiro (I)

© Astrid Volquardsen 2012

Plein Air am Pico do Aieiro (I)

© Pastellstudie, 39×21 cm, Astrid Volquardsen 2012

Für eine Stunde lang genieße ich die Ruhe und vergesse meine Umgebung total, bis weitere Wanderer auftauchen. Um 9.30 spucken Ausflugsbusse Menschenmassen aus und ich traue meinen Ohren nicht: Süßes Panflötengeraspel säuselt »Memories« aus dem Musical Cats  in die Bergwelt. Ein Ableger der Andenmusiker hat seine Anlage samt Verstärker aufgebaut und beschallt die Touristen, ob sie nun wollen oder nicht. Der Zauber des Morgens ist dahin, aber zum Glück hatte ich mein Bild soweit fertig.

Ich fliehe auf die andere Seite des Berges und male den Blick ins Tal.

Zu dieser Tageszeit verändert das Licht schnell die Landschaft und daher gilt hier im besonderen Maße: Formen und Tonwerte reduzieren, alles einfach halten und Anfangs auf Details verzichten.

Plein Air am Pico do Aieiro (II)

© Astrid Volquardsen 2012

Plein Air am Pico do Aieiro (II)

© Pastellstudie, 30×17 cm, Astrid Volquardsen 2012

Dieser Vormittag zählt zu den wirklich schönen Plein Air Momenten, wo (fast) alles stimmte.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

5 Antworten

  1. Casey Klahn
    |

    Astrid! Your work in the mountains is the equal of your work at the sea. I want to see more! Fantastic!

    • Astrid
      |

      Hi Casey,
      thanks so much. Well, lets see what I can do about it….

  2. Steffi Decker
    |

    Ach wie schön! Das erinnert mich an unsere Madairareise. Die Felsen haben so wunderbare Farben.

    LG. Steffi

  3. Luzia
    |

    Von Deinen Bergwelten bin ich ebenso begeistert wie von Deinen Seeimpressionen.
    Dieses Licht in den Bergen ist atemberaubend schön!
    LG
    Luzia

  4. Claudia
    |

    Tolle Momente hast du da eingefangen. Man spürt richtig, wie tief die Schluchten zwischen den Bergen sind! Ich freue mich sehr auf weitere Bilder von deinem Madeira Urlaub!

    LG Claudia