Whidbey Island

eingetragen in: Blog | 4

Ich weiß, dass einige schon sehnlichst auf einen neuen Eintrag warten, doch die Tage sind hier so ausgefüllt und abends, wenn ich bloggen würde, läßt mich die Zeitumstellung nur noch ins Bett plumbsen.

Nun sind wir endgültig in der Pazifiktime angekommen und unsere Produktivität nimmt täglich zu.

Am Mittwoch haben wir einen wunderschönen Tagesausflug nach Whidbey Island unternommen. Von einem Einheimischen hatten wir einen Tip für eine Wanderung bekommen und entlang der Küste führte diese uns durch einen Wald mit so großen Lebensbäumen: So etwas beeindruckendes habe ich noch nicht gesehen. Zwischendurch setzen wir uns immer wieder hin und durch das Skizzieren erkunden wir die Landschaft und mögliche Umsetzungen. Es ist ein Annäherungsprozeß in kleinen Schritten. Es ist schon toll, wenn man mit einer anderen Malerin unterwegs ist und ohne schlechtes Gewissen in aller Ruhe die Landschaft zeichnerisch erobern darf.

Das Skizzieren ging noch nicht so ganz leicht von der Hand und diente mir als Tonwertstudie und um die Formen zu erfassen. Erschwert wurde dies durch den Umstand, dass ich meinen Hocker im Auto gelassen hatte und so von Ameisen und Blattläusen übersäht wurde. Die beiden runden Kreise im Skizzenbuch zeigen die Überreste einer Ameise und Blattlaus:

Whidbey Island SkizzeWhidbey Island, Skizze, 2011
© Astrid Volquardsen

Auf unserer Rücktour wurde das Abendlicht immer besser und so gab es noch einen Abstecher zum Skizzieren zu unserer Lieblingsscheune. Davon im nächsten Blogbeitrag mehr.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

4 Antworten

  1. Susanne Haun
    |

    Liebe Astrid,
    ich wünsche euch weiterhin viel Freude und Inspirationen … tolle Berichte und Bilder… es macht Spaß zu schauen und zu lesen!
    Gruß Susanne

  2. Claudia Langer
    |

    Hallo liebe Astrid,

    WOW, was für ein Geschenk jeder Tag in deinem Leben ist! Toll! Ich freue mich auf neue Bilder, so kann ich ein bisschen teilhaben an deiner Reise! Sozusagen ein Schulterblick ;)

    Dir und Deiner Freundin wünsche ich noch wundervolle Tage!
    viele Grüße
    Claudia

  3. Casey Klahn
    |

    The ants are now a part of your sketching process. I am glad you are progressing, and you are pacing yourself.

    Sleep well at night, and enjoy your painting time!

  4. Brigitte
    |

    Danke, dass Du uns teilnehmen lässt! Ich bin schon auf die Ergebnisse gespannt!
    LG
    Brigitte