Hallig Langeneß

eingetragen in: Blog | 0

Blick von Hilligenley, 2009, Pastell, 12×34cm
© Astrid Volquardsen

Langeneß hat mir besonders gut gefallen. Im Gegensatz zur Hallig Hooge ist sie nicht von Touristenströmen überlaufen und ich konnte die Ruhe und Weite der Landschaft genießen.

Meine Empfehlung ist, sich auf einer Hallig für ein paar Tage auf einer Warft einzuquatieren.
Von den erhöhten Warften, sieht man sofort, wie nah man dem Meer ist. Auf Hilligenley sind es an einer Stelle keine 20 Meter bis zum Wasser.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail