Ordnen meiner Pastellkreiden nach Tonwerten

eingetragen in: Blog | 0

Der Tonwert ist die relative Helligkeit oder Dunkelheit eines Farbtons. Da ich als Pastellmaler mir nur bedingt Farben ermischen kann, bin ich darauf angewiesen, helle, mittlere und dunklere Tonwerte in meinem Sortiment zu haben. Mit dem Buch Multi-Brand Color Chart Pastel habe ich nun mein gesamtes Sortiment erfasst, analysiert und nach Tonwerten geordnet. Im Bild sieht man einen Ausschnitt daraus.
Auf einem grauen Bogen Pastel Card (mittlerer Tonwert) habe ich Farbproben sämtlicher Kreiden aufgetragen. Unten findet man die dunkelsten Tonwerte, hier z.B. Rot und Orange, nach oben werden diese immer heller.

Bei meiner Farbkarte habe ich zudem das Prinzip des zylindrischen Farbraumes angewendet. So habe ich einen Farbverlauf von Rot über Orange, Gelb, Grün und Blau zu Violett.
Nachdem ich alle Farben aufgetragen hatte, war für mich auf einem Blick zu sehen, wo es Lücken in meinem Sortiment gibt.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail