Dampfeisbrecher Stettin

eingetragen in: Blog | 0

»Steuerbord!«
»Steuerbord.«
»Mid Ship!«
»Midship liegt an.«
»Halbe Kraft voraus!«
»Halbe Kraft voraus.«

Ruhig und bestimmend gibt der Kapitän der Stettin die Kommandos, die sein Offizier am Ruder ausführt und bestätigt. Ruhig gleitet das Museumsschiff in die blauer Stunde in den Hamburger Hafen hinein.

Am Wochenende fanden in Hamburg die Cruise Days statt, doch die großen Kreuzfahrtschiffe lassen mich kalt. Vielmehr haben es mir die alten Dampfschiffe angetan, die von Ehrenamtlichen am Leben und in Schuß gehalten werden. Der Charme der Cruise Days liegt darin, das es zu einem Fest in Hamburg wird, wo alle  Museumsschiffe und Segler teilnehmen.

Oben auf der Brücke genieße ich die Athmosphäre und die netten Schnacks des Kapitäns.
20150911-Hamburger HAfen-349   FOTO , Astrid Volquardsen

Begegnen sich zwei Dampfschiffe, grüßt das kleiner das Größere. Hier im Dialog zu hören: Zuerst der kleine Eisbrecher »Elbe«, die Stettin antwortet und anschließen grüßt die Cap San Diego.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail