Nocturne: Blaue Stunde am Falkensteiner Ufer

eingetragen in: Blog | 8

In den Abend- und Nachtstunden legt sich ein besonderes Licht über die Elbe und den Hafen. Die Uferbereiche werden zunehmend zu einem monochromen Farbspiel, durchbrochen vom Leuchten der Lichter. Viele Anwohner kommen auf einen Dämmerungsspaziergang vorbei, um zu zusehen, in welchen Farben sich die Elbe präsentiert und ob irgendein Schiff die Reise auf die Weltmeere antritt.

15060-26x78.5-BlaueStundeAmFalkensteinerUfer-Pastell

Blaue Stunde am Falkensteiner Ufer, Pastell, 78×26 cm,
© 2015, Astrid Volquardsen
verkauft

Ab dem 15. Oktober findet meine neue Ausstellung »Nocturne-Wenn es Nacht wird« im Reepschlägerhaus in Wedel (bei Hamburg) statt. Ausführliche Information können Sie über meinen Newsletter erhalten. Wer diesen bereits erhält, muss nichts weiter machen.

[newsman-form id='3' horizontal]

Auf diesem Blog werde ich den kommenden Wochen über meine Erlebnisse entlang der Elbe berichten. Möchten Sie ein automatisches Blogupdate erhalten, bitte rechts oben in der Sidebar eintragen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

8 Antworten

  1. Rosemarie Karge
    |

    Hallo Astrid, einfach schön und stimmungsvoll diese Bilder in der »blauen Stunde«. Malst du auch um diese Tageszeit draußen oder fertigst du Skizzen und Fotos an, um alles im Atelier fertig zu stellen? Für mich persönlich verfliegt die blaue Stunde viel zu schnell, ehe man beginnt und das Motiv aufnimmt, wird es schon dunkel. Liebe Grüße Rosi aus Jänschwalde

    • Astrid
      |

      Natürlich benutze ich auch einen Fotoapperat und Skizzen, gerade wenn ich die Bilder in Pastell umsetze.
      In Öl male ich allerdings auch um diese Tageszeit draußen und dann ist es eine wirkliche Jagd mit der Zeit und Licht. Beispiele folgen demnächst.

  2. Margaret Bradburn
    |

    A fabulous painting!

    • Astrid
      |

      Thank you Margaret

  3. Frank Schipper
    |

    Dear Astrid,

    It’s good to see that you’re back in Hamburg! This one is SUPER again.

    • Astrid
      |

      Hi Frank, thanks and nice to hear from you again.

  4. Karen Wilde
    |

    A lovely picture, Astrid, I really enjoy looking at all your paintings. I always feel like I am actually there! Thank you so much .

    • Astrid
      |

      Thank you Karen. that is such a nice compliment for a painter.