St. Peter Ording

eingetragen in: Blog | 4

St.Peter Ording-1063

FOTO von der Sandbank
© Astrid Volquardsen 2014

So eine Woche Nordseewind tut einfach nur gut. Dieses Mal ging es nach St. Peter Ording, welches ca. 90 Minuten Autofahrt von Hamburg entfernt liegt. Das besondere hier ist, das eine wirklich große Sandbank den Deichen vorgelagert ist, die nur zum Teil bei Flut überspült werden. Also reichlich Platz, um Sand und Strand genießen zu können, ohne auf eine der Nordseeinseln übersetzen zu müssen.

Es ist lange her, das ich hier war und eines hat mich wieder total beeindruckt: Die Weite der Landschaft, so viel Weite. Weite, Weite am Weitesten…

Und wie lässt sich dieses Gefühl noch toppen? Oben in einem der Pfahlbauten im Restaurant sitzen, die Weite von oben zu bestaunen und dabei Waffeln mit Vanilleeis, heißen Kirschen und Schlagsahne essen. Dazu ein Becher Schokolade. Mmmhhh…

St. Peter-Ording - 54 Grad N

Skizze mit Ink und Gouache,
und ja, ich weiß eigentlich wie man Vanille schreibt. Im Entspannungsmodus ein e zu viel benutzt.

© Astrid Volquardsen 2014

Na, Lust bekommen hinzufahren? Eine weitere Besonderheit ist ein Parkplatz direkt auf der Sandbank. Einfach der Ausschilderung zum Parkplatz Ording/Strand folgen. Parkplatzgebühren betragen 6 Euro zuzgl. Kurtaxe. (3 Euro).

Wer dann sei Auto möglichst nahe an der Strandbar 54 N parken möchte, muss sich weit links auf dem Parkplatz halten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

4 Antworten

  1. Karin
    |

    Du kannst so toll zeichnen – begeistert mich immer wieder.

    Schöne Ostern euch, Karin

    • Astrid
      |

      Danke Karin. Just do it.! Dir auch schöne Ostern.

  2. Werner Osterrath
    |

    Wegen Ostern werden die Kalorien heute mal nicht gezählt…nicht einmal daran gedacht….. !
    Stimmung…
    der Wind spielt mit einer Serviertte , leise rauscht das Meer..so könnte es immer sein !!!

  3. Svenja
    |

    Hallo Astrid!
    Aaaach, da atmet die Seele auf! Bin grade eben von Amrum wiedergekommen, auch dort: Weite, Weite, Weite…
    Hab noch ein schönes restliches Osterfest!!
    Lieber Gruß,
    Svenja