Neue Sichtweisen

eingetragen in: Blog | 1


Neulich habe ich bei Richard McKinley gelesen, das es gut tut eingefahrene Wege mal zu verlassen und sich völlig neue Sichtweisen zu öffnen. Nun, genau das mache ich gerade und ich bin gespannt, was sich mir die kommenden Tage eröffnen wird.
Dieses Fußrost liegt am Eingang zu La Bonne Etoile in Fontaine-Fourches, ca. 1 Stunde Autofahrt von Paris entfernt.


In dieser Umgebung darf ich mit super netten Leuten unter Margaret Dyers Anleitung die nächsten Tage arbeiten und neue Einblicke gewinnen.
Das Haus ist ein altes Farmhaus und genau so, wie man sich alte Farmhäuser vorstellt mit dicken Mauern, einem großen Karmin im Wohnzimmer und an jeder Ecke ein kleines nettes Accessoire.
Hier draußen ist es absolut ruhig und eine Wohltat nach der Pariser Hektik. Zum Glück ist es gestern in Paris trocken geblieben, so dass wir dort uns von dem Großstadttreiben mitreißen lassen konnten.
Unsere Gruppe ist es fast vollständig und ich freue mich sehr mit all diesen netten Leuten zusammenarbeiten zu dürfen. Die Stimmung ist super und wird eine tolle Arbeitsatmosphäre ermöglichen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Eine Antwort

  1. FRank
    |

    Hallo Astrid,
    viel Spaß und viele neue Anregungen Danke für die tollen Fotos. Ich freue mich auf Deine nächsten News …
    FRank