Alsteranleger im Gegenlicht (Plein Air)

eingetragen in: Blog | 3

20161205-alster-026

Alsteranleger im Gegenlicht, Plein Air Studie, 18×24, Öl auf Hartfaser,
2016, Astrid Volquardsen

 

Plein Air Studie von Montag. Es war so frostig und eieskalt, dass die Sonne alles in ein blendendes Licht tauchte. Es erinnert mich irendwie an eine Impression von Venedig.

Wusstet ihr übrigens, dass Hamburg mit seinen vielen kleinen Kanälen mehr Brücken hat als Venedig?

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

3 Antworten

  1. Svenja
    |

    Was für schönes Licht! Der Winter mit seiner tiefstehenden Sonne hat eben selbst bei diesen Temperaturen seine malerischen Seiten! Spontan habe ich bei dem Bild auch als erstes gedacht, dass es fast ein wenig impressionistisch angehaucht ist. Und mal wieder sooo viele Grautöne, die die Stimmung einmalig widergeben! Herrlich!
    Gruß,
    Svenja

  2. Gabi Rente
    |

    Wie immer wunderschön – eine etwas ungewohnte, neue Astrid :-)!
    Noch eine schöne Adventszeit und liebe Grüße von Gabi

    • Astrid
      |

      Es ist wichtig aus künstlerischer Sicht, sich immer weiter zu entwickeln und neues zu probieren. Stillstand ist der Anfang vom Ende.