Pastell Workshop mit Susanne Mull in der Kunstfabrik Hannover

eingetragen in: Blog | 0

Der amerikanische Maler Scott Christensen stellte fest: „Es ist eine nie endende Reise. Als Künstler bist du immer ein Studierender, gerade dann, wenn du besser werden willst.“

Der Publizist Eric Roads hat in Gesprächen mit außerordentlich guten Künstlern festgestellt, dass sie nie aufhören als Maler zu wachsen. Sie nehmen an Workshops oder Symposien von und mit anderen Malern teil, um sich weiter verbessern zu können.

 

Ich habe noch immer meine Workshop Sabbat Jahre, aber ich kann einen Pastell Workshop meiner Kollegin und Freundin Susanne Mull empfehlen.

In in den super Räumlichkeiten der Kunstfabrik Hannover findet im vom 11-13. März 2016 ein Einsteigerkurs statt. „Naturalistische Landschaften.“ Susanne ist für ihre Farbharmonien in ihren Bildern bekannt und hat beim Pastel Journal und in Frankreich schon Preise gewonnen. Ihre Kurse in Süddeutschland sind bereits  ausgebucht, also ist dies eine der letzten Möglichkeiten bei ihr im Jahr 2016 einen Kurs in Norddeutschland zu belegen.

Ich für meinen Teil werde mich wieder auf die Workshop Teilnehmer Seite begeben und im Sommer beim Ölmaler Ulf Petermann einen Kurs bei der Kunstakademie La Cuna Del Arte belegen. Und nächstes Jahr plane ich dann wieder über den großen Teich zu hüpfen.

Diese Art von Lernen macht einfach so viel Spaß!

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail