Vernissage von Nocturne – Wenn es Nacht wird

eingetragen in: Blog | 5

20151015-VernissageNocturne-0046

Fotos: Marc Volquardsen

Eine wunderschöne und stimmungsvolle Vernissage haben wir im Reepschlägerhaus gehabt. Anbei ein paar Eindrücke. Mein allerherzlichster Dank geht an den Vorstand des Vereins, der dies alles möglich gemacht hat.

Einen tollen Zeitungsbericht hat die Redakteurin Sarah Falkenberg vom Wedel – Schulauer Tageblatt geschrieben. Wenn es Nacht wird auf der Elbe.
Nocturne: Wenn es Nacht wird
im Reepschlägerhaus, Wedel
Schauenburgerstraße 4,
22880 Wedel

Die Ausstellung ist vom 15. Oktober bis 29. November 2015 täglich geöffnet von 16 bis 22 Uhr (außer Montags).

Sonntags geöffnet von 15 bis 22 Uhr.

Ich bin zusätzlich am 8. und 22. November von 15 bis 19 Uhr persönlich anwesend.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

5 Antworten

  1. gerda kazakou
    |

    Sehr schön der Gesamteindruck von der Ausstellung. Schade, die würde ich gern sehen. Aber Hamburg ist für mich momentan unerreichbar.

  2. Linda Commer
    |

    Danke für den schönen Abend. Es war erfrischend mit Ihnen und Ihrem Mann zu schnacken. Ihre begeisternd schönen
    Bilder kann man ja noch eine Weile sehen. Wir jedenfalls kommen noch mal vorbei!
    Liebe Grüße Linda und Ulrich Commer

    • Astrid
      |

      Danke für die schönen Worte.

  3. Thomas Knapp
    |

    Liebe Astrid,

    Dein Pastellbild »Lotsenwechsel« fasziniert mich wirklich, sollte ich es schaffen, werde ich am 22.11. einmal bei der Ausstellung vorbeischauen. Mich faszinieren immer wieder auch Deine kleinen Formate und das Thema Hafen triffst Du wirklich hervorragend! – Ist die Ölmalerei ein zweites Standbein für Dich geworden?

    Weiterhin alles Gute und viel Spaß beim pastellieren,
    Gruß Thomas

    • Astrid
      |

      Hallo Thomas,
      die Ölmalerei wird für meine künstlerische Entwicklung immer wichtiger.