Plein Air at the Brodtener Shore

2

20160514-BrodtenerUfer-0005

Foto Marc Volquardsen

I’m going to focus now on the shore line of the Baltic Sea which is an hours drive away. For this I had to change my gear, because the trolley doesn’t work on a beach with pepples of all different kind of sizes. The really interesting views are about  0,6 to 1 mile away. So I did limit all my stuff and used my old touring back pack.

Why do I do this? Because I am an outdoor kind of girl and I spent my time rather in nature. My Youth I spend entirely outdoors kayaking and now every single vacation is about hiking. I just love being outside and experience all kinds of weather conditions. I always loved oils as well and now I am using them solely outdoors for my paintings. Back in the studio its again pastel. So you still will see some of them.

20160514-BrodtenerUfer-0056

Foto Marc Volquardsen

It turned cold again with the occasional hail shower. But this kind of weather has its charm as well. The Baltic sea offers a wide range of beautiful colors.

20160514-Brodtener Ufer-060

At the Brodtener Shore, Oil study,  linen mounted on board., 24×30cm,
2016, Astrid Volquardsen

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Responses

  1. Anne
    |

    Moin, liebe Astrid,
    Alter Schwede, was bist Du bepackt! Ich kriege gleich einen krummen Rücken vom Anschauen des Fotos ;0).
    Ich habe auch einen Hackenporsche mit sehr großen Rädern, um mit ihm besser mit all dem »Malgerümpel« über den Strand und durchs Gestrüpp zu gehen. Das klappt sehr gut, aber als ich auf Amrum über die Dünen gehen wollte, da blieb ich -trotz der Monsterräder- im Sand stecken, und ich war ein wenig ungehalten (reiß, ächz, fluch, … ) und da wäre so ein Rucksack , wie Du ihn hast, auch viel besser gewesen.
    Ganz viel Spaß mit dem schönen roten Rucksack! Damit erkennt man Dich jetzt auch schon aus der Ferne!
    Liebe Grüße,
    Anne

    Ach ja, und das Ölbild ist wunderbar geworden! Großartige Stimmung!

    • Astrid
      |

      Die grüne Tüte auf dem Rucksack ist ziemlich leicht, da sie die Box aus Foamboard enthält, mit der ich meine Bilder transportiere. Aber ich gebe zu, abends gab es eine extra Einlage Yoga.