Plein Air Pastel tip no.3 : The setup

posted in: Blog | 1

Foto: Svenja Starke, 2017

There’s a huge selection on easels available and you must find the one that fits you and your purse. I made a decision for the Mabef 23 for two reasons: I can use it in really windy situations. I rather won’t be able to draw a straight line with a brush than that my easel will be rurned over.  If it gets too windy just place a bag with sand on the end of the easel. I also can use it for pastel and oil without needing an extra easel.

Furthermore I can attach the Best Brella easily.

Foto: Anne Fuchs, 2017

With my pastels I just place them on top of the drawer. Be aware that you might want to secure with an expander.

Foto: Astrid Volquardsen 2017

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One Response

  1. Anne-Kathrin
    |

    Liebe Astrid,
    Die kleine Kofferstaffelei war eine wunderbare Empfehlung für Rügen und ist ihr Geld voll wert. Sie ist kompakt, super verarbeitet und hat bei allen Untergründen, ob Steinstrand, Gras, Sand oder Ackerfurche stets stabil gestanden ohne zu kippeln oder zu wanken. In der Schublade bekommt man auch noch einiges unter, Farben, Pinsel, Hühnergötter und Fossilien…… ;) was man halt so braucht und einem begenet am Strand. Auch in Kombination mit dem Sonnenschirm ist das Ganze eine stabile Angelegenheit und ein angenehmes, blendfreies Arbeiten.
    Heute habe ich es nun endlich geschafft, alle Kreiden in die empfohlene Jackson Box einzusortieren. Und nun ist das so schön, alle Farben auf einen Blick zu sehen und griffbereit zu haben.
    Danke nochmals für die vielen, hilfreichen Tipps!
    Herzliche Grüße, Anne