St. Peter Ording: Januarlicht

eingetragen in: Blog | 2

Ich tauche immer mehr in meine Darstellungen zu St. Peter Ording ab und die Ölstudien vor Ort beeinflussen meine Pastelle und umgekehrt. Irgendwie hat das alles ganz ungeahnte Effekte und ruft neue Herangehensmöglichkeiten hervor. Neulich habe ich ein schönes Zitat von C.W. Mundy gelesen: »Die Kraft des Suggestiven ist wesentlich stärker als das Statement der Realität.« Das hat eine tiefe Resonanz in mir ausgelöst und auch wenn ich dies in meinen Pastellbildern anstrebe, so können meine Ölbilder mich einen wesentlich Schritt in diese Richtung voranbringen.

 Januarlicht

Januarlicht, Plein Air Studie, Öl auf Leinwand, 18×24cm,
© 2015, Astrid Volquardsen

Wenn Sie automatisch zur Ausstellung in St. Peter Ording eingeladen werden möchten, können Sie sich in meinem Newsletter eintragen. Dieser erscheint drei- viermal im Jahr.

[newsman-form id='3' horizontal] Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Antworten

  1. Claudia
    |

    Moin Astrid,

    eine sehr schöne Studie in Öl. Du hast die Lichtstimmung wieder prima eingefangen und es sind »deine Farben«. Ich hätte sofort gesagt: das hat Astrid gemalt, wenn ich dieses Bild irgendwo gesehen hätte!

    Lieben Gruß Claudia

    • Astrid
      |

      HAllo Claudia,
      danke dir. Wenn sich meine Handschrift in meinen Ölbildern beginnt zu zeigen, ist es ermunternd. Denn natürlich sehen Ölbilder immer anders aus und wirken anders als Pastellbilder.