Plein Air: Morgens an der Alster

eingetragen in: Blog | 2

Hamburg - Anleger Rabenstraße

Fotografie; Marc Volquardsen, 2016

Was für ein wunderschöner Morgen an der Alster. So friedlich, so stimmungsvoll. Was man hier nicht hört sind die Rufe von hunderten von Krähen, die zu dieser Stunde über die Alster ertönen.

Wichtig ist für mich immer zu aller erst, die Stimmung in einem Bild einzufangen. Bestätigt fühlte ich mich durch ein Interview von Daniel Keys im Plein Air Magazine. Dort bezieht er sich auf einen Workshop mit Jeremy Lipkins, der dort nur kleine Bilder malte (16×20cm). Grund dafür ist der Gesamteindruck einer Stimmung und sich nicht in kleinen Details zu verfangen. Wenn diese Gesamtstimmung stimmt, kann man dies (leicht) auf ein größeres Bild übertragen.

Das soll mein Motto für 2017 werden. Bei der Kälte bleiben die Details eh auf der Strecke.

Astrid Volquardsen - Plein Air an der Außenalster

Foto: Marc Volquardsen, 2016

20161230-alster-012

Foto: Marc Volquarsden, 2016

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Antworten

  1. ursula Rohleder
    |

    Hallo Astrid, ich wünsche Ihnen für das Neue Jahr alles Gute, weiterhin so viel Freude an der Malerei,
    wie sie sich in Ihren Bildern widerspiegelt.
    Herzliche Grüße
    Ursula Rohleder

    • Astrid
      |

      Hallo Ursula,
      Ihnen auch ein kreatives und erfolgreiches Jahr.